Eichelaufspritzung

Einführung

Der Glans Penis, auch Eichel genannt, ist der abgerundete Kopf des Penis. In der Mitte der Eichel befindet sich eine Öffnung, die Harnröhre, durch welches das Sperma und der Urin ausgeschieden werden. In der Regel wird die Eichel ganz oder teilweise von der Vorhaut bedeckt – ausser bei Männern, die beschnitten sind. Die Eichel ist die Erweiterung des Schwellkörpers. Die Proportion der Eichel zum Schwellkörper kann stark variieren. An manchen Penissen hat die Eichel einen grösseren Umfang als der Schwellkörper, dies ähnelt dem Aussehen eines Pilzes. Die Genitalkörperchen (sensible Rezeptoren für Druck-Empfindung) sind in der Corona Glandis (der Eichel) am dichtesten.

Glans Penis Enlargement

Operationstechnik

Eine Vergrösserung der Eichel durch Hyaluronsäure-Injektionen ist eine häufig praktizierte Behandlungsmethode, die den Vorteil bietet, dass der Effekt sofort sichtbar ist. Viele Männer, denen eine natürliche Penisvergrösserung zu lange dauert, entscheiden sich für eine Eichelvergrösserung mit Hyaluronsäure.

Die Hyaluronsäure ist ein Zucker-Komplex, eine der wichtigsten Komponenten unseres Bindegewebes. Es ist ein Gel, welches hundertmal so viele Wasser binden kann wie sein eigenes Volumen. Zuerst wird die Eichel mit lokaler Anästhesie in Form von Gel für 60 Minuten eingecremt. Aufgrund dieser lokalen Anästhesie ist die Behandlung schmerzfrei.

Die Vergrösserung der Eichel erhöht die sexuelle Befriedigung von beiden Partnern aufgrund des besseren Kontakts zwischen der Scheide und dem Penis. Mehrere Studien zeigten, dass die Vergrösserung der Eichel mit Hyaluronsäure die Häufigkeit von vorzeitiger Ejakulation verringert. Im Unterschied zu einer temporären Penisvergrösserung ohne OP, die sich beispielsweise mithilfe einer Penispumpe erzielen lässt, hält der Effekt einer Eichelvergrösserung durch Hyaluronsäure-Injektionen für mehrere Monate an.

Vorzeitige Ejakulation

Die Vorzeitige Ejakulation (VE) tritt auf, wenn ein Mann einen Samenerguss bereits nach einer kurzen sexuellen Aktivität hat. Es gibt keine genaue Definition des Zeitraumes in welchem ein Samenerguss als vorzeitig angesehen wird, aber die „International Society for Sexual Medicine“ definiert sie als Ejakulation, welche fast immer innerhalb von ca. 1 Minute erfolgt. Die durchschnittliche Zeit bis zur Ejakulation beträgt zwischen 4 und 8 Minuten. Männer mit VE haben oftmals emotionale Probleme damit, daher meiden sie aus Schamgefühl oft sexuelle Beziehungen.

Ergebnisse

Der Effekt der Injektion mit Hyaluronsäure hält etwa 6-9 Monate lang an.

Newbenwirkungen, komplikationen

Schwellungen und Blutergüsse treten selten auf. Die Injektionen sind weitgehend schmerzfrei. Infektionen sind selten.

Nachkontrolle bei Bedarf

Keinen Geschlechtsverkehr während 48 Stunden

Kein Sport während 48 Stunden

Narkose

Lokal Anästhesie

Operationsdauer

ca. 30 Minuten

Krankenhaus Aufenthalt

ca. 1 Stunde

Menu Title